Uraufführung der Pop-Kantate "Das Licht der Welt"

Logo Reformationsjubiläum<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-toggenburg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>13</div><div class='bid' style='display:none;'>2347</div><div class='usr' style='display:none;'>11</div>
Pop-Kantate "Das Licht der Welt".
Texteinrichtung: Carl Boetschi, Alexander Cern. Komposition: Roman Bislin-Wild.
Anselm Leser,
Uraufführung der Pop-Kantate „Das Licht der Welt“

Der Sing-mit Chor der evangelischen Kirchgemeinde Unteres Toggenburg führte zusammen mit dem katholischen Kirchenchor Oberuzwil unter der Gesamtleitung von Esther Wild Bislin am Sonntag, 29. April 2018, in der evangelischen Kirche Altstätten die Pop-Kantate „Das Licht der Welt“ auf. Dieses Werk steht im Zusammenhang mit den Feierlichkeiten "500 Jahre Reformation" und wird in allen drei Dekanaten der Kantonalkirche aufgeführt. Die weiteren Konzertdaten:

Samstag, 05. Mai 2018, 19.00 Uhr, Evangelische Kirche Lichtensteig
Sonntag, 06. Mai 2018, 17.00 Uhr, Evangelische Kirche Rotmonten, St. Gallen

Daneben werden Werkausschnitte auch in Gemeindegottesdiensten zu hören sein:
Sonntag, 17. Juni: Gottesdienst und Gemeindefest, Ganterschwil und Umgebung
Sonntag, 16. September, 10.15 Uhr, Ökumenischer Bettagsgottesdienst, katholische Kirche Mosnang

Den Abschluss wird das Konzert am Bettag, 16. September 2018, 17.00 Uhr, in der katholischen Kirche in Oberuzwil bilden.

Mitwirkende
Sing-mit Chor der evangelischen Kirchgemeinde Unteres Toggenburg
Katholischer Kirchenchor Oberuzwil
Solistin: Kimberly Brockman, Sopran
Sprecher: Carl Boetschi und Alexander Cern
Streichorchester: Edi Ebersold, Konzertmeister; Sulamith Appius; Kim Maria Bischof; Annina Giezendanner; Barbara Gschwend; Céline Habegger; Sabine Hüberli; Simone Keller; Tabea Krucker; Anna Katharina Rebmann
Band: Michele Croce, Klarinette; Roman Bislin-Wild, Piano; Adelina Filli, Kontrabass; Maurizio Grillo, Drum Set
Gesamtleitung: Esther Wild Bislin

Die rund 100 Sängerinnen und Sänger freuen sich über viele Besucherinnen und Besucher dieser Konzerte, deren Eintritt frei ist.
Anselm Leser
Verantwortlich für diese Seite: Anselm Leser
Bereitgestellt: 08.05.2018